4K-Videokonferenzen und ihre Vorteile

4K video conferencing and its benefits

Heute ist die 4K-Auflösung zu einer Mainstream-Konfiguration für Fernseher und andere Displays geworden und wird sogar häufig in Videokonferenzgeräten verwendet. Die Verwendung von Geräten, die die Auflösung von 4K-Videokonferenzen unterstützen, kann Ihnen helfen, Telefonkonferenzen zu verbessern und die Effizienz von Besprechungen und Kommunikation zu verbessern.

Was ist 4K?

Was wir oft als 4K bezeichnen, ist eigentlich kein fester Auflösungswert, und seine genaue Definition variiert leicht, wenn er in verschiedenen Bereichen verwendet wird. Bei professionellen Videogeräten bezieht sich 4K auf eine Auflösung von 4096 x 2160. In der Filmindustrie verwenden sie normalerweise Full Aperture 4K (4096 x 3112), Academy 4K (3656 x 2664) und viele andere Standards. 

Für Heimgeräte wie 4K-Fernseher, 4K-Monitore, 4K-Projektoren und 4K-Blu-ray-Discs bevorzugen Hersteller Quad Full HD (3840 × 2160)-Geräte, die nahe an 4K sind, da dieser Auflösungsstandard ein 16:9 . hat Anzeigeverhältnis, das näher am Mainstream-Anzeigeverhältnis liegt.

Was ist der Unterschied zwischen 4K und 1080P?

Während HD 1080P 2,073,600 effektive Pixel darstellen kann und Quad Full HD 8,294,400 effektive Pixel darstellen kann, liefert Ultra HD 4K mindestens fast 10 Millionen Pixel Videoqualität mit mehr als der vierfachen Anzeigedetails von 1080P. Dies bedeutet, dass Geräte, die 4K-Auflösung unterstützen, komplexere Detailstufen mit schärferen Linien und glatteren Kurven darstellen können.

4K in Videokonferenzen

Immer mehr TV-Serien, TV-Shows und sogar kurze Videos auf großen Videoplattformen sind im 4K-Format, und da UHD 4K-Displays weiter im Preis sinken, wird 4K schnell zum Standard in der Videoindustrie. Dieser Boom hat sich auch auf den Bereich der Videokonferenzen ausgeweitet, was zu einem enormen Anstieg der Nachfrage nach Geräten mit solchen Fähigkeiten geführt hat. . Aus diesem Grund werden Geräte, die die Auflösung von 4K-Videokonferenzen unterstützen, für Verbraucher bei der Auswahl eines Telekommunikationsgeräts immer wichtiger.

Dank der hervorragenden Wiedergabe von Videodetails mit 4K-Auflösung verpassen entfernte Teilnehmer bei der Durchführung von Videokonferenzen keine nonverbalen Hinweise und Körpersprache. Dies ist eindeutig eine große Hilfe beim Verstehen und Überbrücken der Lücke bei der Durchführung von Online-Meetings zwischen verschiedenen Gruppen.

Wo kann man 4K-Videokonferenzen nutzen?

Telemedizin: 4K-Videokonferenzen können dem Arzt mehr Details des Körpers des Patienten übermitteln und dem Arzt helfen, genauere Diagnosen und Rezepte zu geben. Die 4K-Videokonferenz kann medizinischen Experten auch helfen, Fernunterricht besser durchzuführen, selbst wenn es um hochentwickelte medizinische Instrumente und komplexe Operationen geht.

Fernunterricht: Die Fähigkeit, den Lehrer und den Vorstand zu sehen, ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Messung der Wirksamkeit des Fernunterrichts. Geräte mit 4K-Videokonferenzen lösen dieses Problem gut. Dies trägt dazu bei, sicherzustellen, dass die Unterrichtsinhalte des Lehrers den Schülern vollständig vermittelt werden können, und lindert weitgehend das Problem der "Verzerrung" der Unterrichtsinhalte, die den Schülern vermittelt werden.

4K-Videokonferenzen

Online-Gerichtssäle: Aufgrund von COVID mussten auch Gerichtsverhandlungen online verlegt werden. Dies erfordert eine extrem hohe Qualität für Videokonferenzen, denn jedes Detail einer Gerichtsverhandlung ist entscheidend für die endgültige Verhandlung des Richters. Auch die kleinsten Bewegungen und Mikroausdrücke eines Teilnehmers können den Ausgang eines Falles beeinflussen. Daher wird die Verwendung von 4K-Videokonferenzen in Online-Gerichtssälen aufgrund ihrer Bequemlichkeit in dieser aktuellen Situation auch allmählich zum Mainstream.

Der Trend zu 4K-Videokonferenzen

Aufgrund der verschiedenen Vorteile der UHD 4K-Auflösung wird 4K in verschiedenen videobezogenen Bereichen zunehmend angewendet, und Videokonferenzen sind keine Ausnahme. 4K-Videokonferenzen sind zu einem Branchentrend geworden, und die Zukunft der Videokonferenzen wird stärker in die 4K-Technologie integriert. Dies ermöglicht den Teilnehmern der Videokonferenz ein intensiveres Meeting-Erlebnis, als ob sie sich direkt unter demselben physischen Meeting-Raum befinden würden

Wie wählt man ein geeignetes 4K-Videokonferenzgerät aus?

Für 4K-Videokonferenzen ist ein Gerät entscheidend, das eine 4K-Videokonferenzkamera unterstützen kann. Die NEXVOO N110 ist eine gute Wahl. Dieses hochmoderne Gerät ist ein Premium All-in-One-Videokonferenzleiste mit 4K UHD für den Huddle Room. Die Video-Collaboration-Leiste verfügt über eine KI-Kamera mit automatischer Verfolgung und 6 Beamforming-Mikrofon-Arrays. Es ist auch mit Barco Click Share kompatibel.