Top 10 Tipps für Online-Lernen für Lehrkräfte

Online lernen kann gleichzeitig herausfordernd und erfüllend sein und seine Qualität hängt stark davon ab, wie der Online-Kurs gestaltet ist und wie gut der Online-Lehrer ausgestattet ist. Betrachten wir nun die Einrichtung des technischen Klassenzimmers in einem idealen Szenario.

Das ideale Szenario 


Es wird ein interaktives Whiteboard zum Teilen geben, auf dem alle Studierenden wichtige Notizen in den Vorlesungen anschaulich zeigen können. Eine voll drehbare, hochauflösende KI-Kamera würde verwendet, um den Unterricht aufzuzeichnen, jeden Winkel im Raum einzufangen und die Körperbewegungen des Lehrers zu verfolgen. Alle Schüler hätten auch ihre eigenen Computer und Tablets zur Verfügung. Mikrofone und geräuschunterdrückende Lautsprecher sind an der Decke montiert und an der Wand wäre ein zusätzlicher Breitbildschirm angebracht, der alle Teilnehmer der Klasse anzeigt.

Die Realität

Wenn Ihr Unternehmen nicht viel in seine Technologie und Ausrüstung investiert hat, ist es unwahrscheinlich, dass Sie das ideale Szenario erleben. In Wirklichkeit haben Pädagogen Schwierigkeiten, die richtige Kamera zu finden und auszuwählen, die speziell für den Hybridunterricht entwickelt wurde. Es ist wahrscheinlicher, dass Ihr Setup mindestens einen Laptop für den Professor, eine Webcam, einen Lautsprecher und einen großen Bildschirm für die Teilnehmer umfasst.

Top 10 praktische Tipps für Online lernen für Pädagogen


Während es kann Herausforderungen geben Um die Lücke zwischen diesen beiden Szenarien zu schließen, ist es immer noch möglich, großartige und produktive Lehren im hybriden Lernen zu ziehen. Hier sind die 10 wertvollsten Tipps für das Online-Lernen für Lehrkräfte.

Machen Sie die richtige Investition in die Kamera, die für hybrides Lernen und Online-Lehre entwickelt wurde

Es ist praktisch unmöglich, ohne das richtige Werkzeug gute Hybridklassen durchzuführen, und eine Klassenkamera ist einer der wichtigsten Faktoren, die das Gesamterlebnis beeinflussen. Ziehen Sie die Wahl einer Kamera mit UHD-Auflösung und AI-Tracking-Funktionen in Betracht. Eine Kamera mit UHD-Auflösung ermöglicht es Online-Schülern, den Gesichtsausdruck, die Körpersprache und insbesondere die Notizen der Lehrer auf dem Whiteboard deutlich zu sehen, was sehr dazu beiträgt, sich zu konzentrieren und ihre Lerneffizienz zu verbessern. Mit der KI-Body-Tracking-Technologie wird der Blick auf den Erzieher gerichtet, egal wo er steht. 

CC520 . von Nexvoo classcam, die speziell für Online-Lehre und hybrides Lernen entwickelt wurde, ist eine hochauflösende Auto-Tracking- und Framing-Videokonferenzkamera, die alle oben genannten Überlegungen berücksichtigt. Sein 4k-UHD-Video garantiert Schülern aus der Ferne eine klare Sicht auf den Unterricht. Mit  KI-Body-Tracking-Technologie, CC520 wird Bewegungen des Lehrers über ein Sichtfeld erkennen und verfolgen. Es gibt Bedienern die Möglichkeit, eine einzelne Person zu verfolgen und sogar Rahmeneinstellungen anzupassen, um ganze Whiteboard-Bereiche zu erfassen. Es können auch zwei einzigartige Zonen erstellt werden,innerhalb einer Szene, wie einem Whiteboard-Bereich oder einer Plattform. Wenn sich ein Lehrer innerhalb dieser Zonen bewegt, bleibt die Kamera darauf fixiert, sodass Online-Lernende keine wichtigen Informationen verpassen. All diese Funktionen und die hervorragende Kompatibilität machen CC520 zu Ihrer besten Wahl.

4k-HD-Kamera

Stellen Sie sicher, dass die Schüler sehen und hören können. 

Egal wie gut Sie als Lehrer vorbereitet sind, es wird Ihnen nicht weiterhelfen, wenn Ihre Schüler Sie nicht sehen oder hören können. Stellen Sie vor Beginn einer Vorlesung Mikrofone und Geräte im Klassenzimmer auf und bemühen Sie sich, diese Geräte gut zu kennen. Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Plattformen im Voraus zu beherrschen, damit Sie bei Bedarf schnell Fehler beheben können. Melden Sie sich regelmäßig bei Ihren Schülern, wenn sie Sie hören und sehen können. Die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Schülern vor und während des Unterrichts ist so wichtig. Und Die Interaktionen mit Ihren Schülern sind genauso wichtig wie die Inhalte, die Sie unterrichten.

Verwenden Sie die eBook-Version Ihres Kursbuchs mit Bildschirmfreigabe

Es kommt nicht selten vor, dass Studenten ihre Bücher woanders abgelegt haben. Daher ist die Verwendung der eBook-Version Ihres Kursbuchs eine praktische Lösung, die Ihren Schülern hilft, Ihnen zu folgen. Die Schüler werden auch eine separate Online-Plattform zu schätzen wissen, die normalerweise mit den meisten aktuellen Kursbüchern geliefert wird, die es ihnen erleichtert, Lektionen erneut zu besuchen und Audios erneut anzuhören. 

Schüler nicht lange unbeaufsichtigt lassen

Wie im Präsenzunterricht ist es keine gute Idee, die Schüler für längere Zeit unbeaufsichtigt zu lassen. Binden Sie Ihre Schüler ein, geben Sie ihnen dynamische Aufgaben und führen Sie offenere Klassendiskussionen. Die Idee ist, nicht nur die von Ihnen vorbereiteten Lektionen zu präsentieren, sondern auch den Fokus beim Unterrichten nicht zu verlieren.

Bitten Sie die Schüler, Diskussionen zu leiten

Eine Möglichkeit, Ihre Schüler zu motivieren, besteht darin, sie zu bitten, so oft Diskussionen zu leiten. Die Schüler werden die Lektionen wahrscheinlich im Voraus lesen, wenn Sie ihnen erlauben, die Klasse von Zeit zu Zeit zu fahren. Sie können sich auch für einen festen Zeitplan entscheiden, beispielsweise einmal pro Woche, und den Schüler, der die Leitung übernimmt, wechseln. 

Halte engen Kontakt zu den Eltern

Eine unglaubliche Möglichkeit, mit den Eltern in Kontakt zu bleiben, besteht darin, ihnen zu zeigen, was und wie ihre Kinder tun. Es ist typisch, dass Eltern die beste Bildung für ihre Kinder wollen. Bleiben Sie mit ihnen in engem Kontakt, sowohl einzeln als auch als Ganzes. Geben Sie ihnen die Gewissheit, dass Sie ihnen die qualitativ hochwertige Ausbildung bieten können, die sie von Ihnen erwarten.

Verwenden Sie asynchrones Lernen, um das synchrone Lernen zu maximieren

Nutzen Sie asynchrones Lernen und lassen Sie Ihr Die Schüler sehen sich zu jeder beliebigen Zeit regelmäßig Unterrichtsmaterialien an, damit sie Inhalte aufnehmen und Aktivitäten abschließen können, um sie für interaktiveren synchronen Unterricht bereit zu halten. Und natürlich gibt es auch so viel Flexibilität bei der Verwendung von asynchronem Lernen.

Priorisieren Sie Interaktion und Engagement

Wenn es um organische Wechselwirkungen geht, Online-Lernen kann viel weniger versöhnlich sein und die Schüler können sich nicht mehr engagieren, wenn die Lehrer nicht aufpassen. Fördern Sie das Engagement und machen Sie Interaktion zu einer Priorität. Ermöglichen Sie Ihren Schülern, manchmal gehört zu werden, und bieten Sie Unterstützung an, um ihr Interesse zu wahren. Sie können sie bei Bedarf auch ihre Bildschirme freigeben lassen.

Interaktion und Engagement

Teilen Sie einen Tagesplan mit, wenn der Unterricht beginnt.

Nutzen Sie andere Online-Plattformfunktionen wie ein Chat-Tool oder die Bildschirmfreigabe und verwenden Sie diese, um einen klaren Überblick über Ihren Plan zu geben und die Erwartungen Ihrer Teilnehmer zu verwalten. Sie können auch einige relevante Bilder oder grundlegende Visuals verwenden und sie in den Chat einfügen, während andere gleichzeitige Aktivitäten stattfinden. 

Replizieren Sie das Klassenzimmer nicht – erfinden Sie es mit einem Technologiefokus neu

Online-Lehrer neigen dazu, so viel Energie und Zeit damit zu verbringen, das Klassenzimmer nachzubilden, schränken aber irgendwie sein Potenzial ein. In der heutigen Welt sind Technologien wie Videokonferenz-Tools werden nicht nur geschaffen, um das zu ersetzen, was wir bereits haben, sondern sie sollen auch unser Leben verbessern. Erfinden Sie Ihren Online-Kurs mit einem technologieorientierten Ansatz neu und maximieren Sie seine Vorteile.

Zusammenfassung


Versuchen Sie jedoch, die oben vorgeschlagenen Tipps umzusetzen. Sie können damit beginnen, sich zu einem besseren Lehrer für Ihre Online-Studenten zu entwickeln. Es kann einige Zeit dauern und 
Wir bemühen uns, das ideale Szenario zu erreichen, das jeder Student verdient, aber wir können diese Lücke mit Hilfe von Videokonferenztechnologien effektiv schließen.